Keyvisual

Der Fahrverkauf - Kein Job wie jeder andere

Offen für Neues, kommunikativ, beratungsstark und kundenorientiert. Wer diese Eigenschaften mitbringt und darüber hinaus gerne Verantwortung übernimmt, ist bestens geeignet für eine Tätigkeit als Fahrverkäufer bei der Nordwest-Blumen Wiesmoor GmbH. Das zur Landgard Gruppe gehörende Unternehmen beliefert Groß- und Einzelhändler in Deutschland und den benachbarten Ländern mit Blüh-, Beet-, Balkon- und Grünpflanzen sowie einem Stauden- und Baumschulsortiment. In Norddeutschland ist Nordwest-Blumen Wiesmoor auch mit einem Fahrverkauf auf den Straßen unterwegs. Mit 14 verschiedenen Touren versorgen die Fahrverkäufer 880 Kunden regelmäßig mit den Waren des Sortiments.

Aktuell sucht die Nordwest-Blumen Wiesmoor GmbH wieder engagierte Neueinsteiger für den Fahrverkauf. Dafür kommen fertige Kaufleute genauso in Frage wie Quereinsteiger, die sich für eine Tätigkeit als Fahrverkäufer interessieren. Darüber hinaus bietet Nordwest-Blumen auch wieder eine Ausbildung zum Fahrverkäufer an.

Die Ausbildung und der Beruf als Fahrverkäufer beinhalten viel mehr, als einfach nur Blumen und Pflanzen von Wiesmoor aus quer durch Norddeutschland zu fahren. Denn Fahrverkäufer sind die unumstrittenen Chefs ihrer Tour. Damit verbunden sind vor allem zwei Dinge – Freiheit und Verantwortung. Einerseits die Freiheit, selbst zu bestimmen, welche Kunden wie oft, an welchem Tag und in welcher Reihenfolge besucht werden. Das alles entscheidet allein der Fahrverkäufer auf Basis seiner Erfahrung. Andererseits die Verantwortung dafür, die eigene Tour als Großhandelsverkäufer mit direktem Kundenkontakt wirtschaftlich erfolgreich zu betreiben und neue Kunden zu gewinnen.

Fahrverkäufer als Gesicht des Unternehmens beim Kunden

Von besonderer Bedeutung für den Erfolg einer Tour sind die kommunikativen Fähigkeiten des Fahrverkäufers, der das Sortiment der Nordwest-Blumen Wiesmoor GmbH beim Kunden präsentiert und dem Unternehmen dadurch ein Gesicht gibt. Damit ein belastbares Vertrauensverhältnis entsteht, muss die Chemie zwischen dem Fahrverkäufer und seinen Kunden stimmen. Darin liegt eine besondere Herausforderung für den Fahrverkäufer. Viele Beispiele langjährig aktiver Fahrverkäufer zeigen, dass gerade der permanente Austausch mit den Kunden den besonderen Reiz der Tätigkeit ausmacht.

Attraktive Verdienstmöglichkeiten mit einem Fixum, Provision und Zielerreichungsprämien runden das Berufsbild des Fahrverkäufers bei der Nordwest-Blumen Wiesmoor GmbH ab. Und auch die Digitalisierung wird im Fahrverkauf Einzug halten, um das Warenangebot zu erweitern. Dafür werden in Zukunft vermehrt Tablets und Co. zum Einsatz kommen.

Aktuelle Ausbildungs- und Stellenangebote für den Fahrverkauf der Nordwest-Blumen Wiesmoor GmbH finden Sie unter karriere.landgard.de.

Wer an weiteren Informationen über das Berufsbild Fahrverkauf interessiert ist, kann sich dazu bei Tomas Gronewold von der Nordwest-Blumen GmbH melden.

Seine Kontaktdaten sind:

Tel.: +49 4944 9509 23
Fax +49 4944 9509 60
Mobil: 0174 3193208
E-Mail: tomas.gronewold@nordwest-blumen.de