Keyvisual

< Alle anzeigen


Landgard Fokus Baumschule 2018/2019 präsentiert Produkte aus der Region Nord | 26.09.2018

Spannende Konzepte, Erzeugerallee und eine moderne und praxisnahe Präsentation der Landgard Baumschulprodukte

Im Rahmen der Winterverkaufsmesse „Fokus Baumschule“ in Wiesmoor wird Landgard auch in diesem Herbst und Winter vom 12. November 2018 bis 11. Januar 2019 wieder zahlreiche spannende Trends und Themen rund um das Baumschulsortiment der Region Nord präsentieren. Die traditionell bei Fachbesuchern, Fachmarkt- und Gartencentereinkäufern sehr beliebte Verkaufsmesse zeigt auf über 1.500 m² die Vielfalt der Produkte aus den Regionen Ammerland, Wiesmoor, Schleswig-Holstein und dem Münsterland sowie aus den Baumschulgebieten der Niederlande.

Spannende und nachhaltige Verkaufskonzepte

Nachhaltige Verkaufskonzepte und Lizenzkooperationen wie „Biene Maja“ oder „Die Maus“ rücken Bienenschutz, Regionalität, Gärtnern mit Kindern, gesunde Ernährung oder biologischen Anbau gezielt in den Mittelpunkt und bieten den Besuchern Inspirationen pur rund um das Thema Nachhaltigkeit. Zahlreiche Verkaufskonzepte und Lizenzen wie „Alpaka Garden“, „Fräulein Häschen“, „Vitamin Happy“, „Sansibar“, „Vintage Garden“ und „Wunder Weihnacht“ zeigen außerdem, wie Blumen und Pflanzen passend zu aktuellen Trendthemen ganz neu in Szene gesetzt werden können.

(c) Baumschule ArtmeyerZahlreiche Erzeugerbetriebe werden die Winterverkaufsmesse „Fokus Baumschule“ nutzen, um sich selbst, ihre Produkte und Neuheiten auf der neu geschaffenen Erzeugerallee vorzustellen. Ein Beispiel dafür ist die Baumschule Artmeyer aus Hörstel. „Wir präsentieren auf der Fokus Baumschule unser komplettes Sortiment: Rhododendron, Bodendecker, Koniferen, Heckenpflanzen, Ziersträucher und besonders auch unsere Marken: Hydrangea Diva fiore®, Picea Little Santa®, Buddleja Summer Kids® und Summer Teens®. Die Qualitäten der Produkte erlauben alle einen nachhaltigen Nutzen für die Verbraucher. Unterschiedliche Größen, ein kompakter Wuchs und langjährige Schönheit machen den Einsatz in allen Lebenslagen möglich. Egal ob Park, Kleingarten, Terrasse oder Balkon, es ist für jeden das Passende dabei“, so Geschäftsführer Norbert Artmeyer, der sich auch als Mitglied des Aufsichtsrates der Landgard eG für die Erzeugergenossenschaft engagiert.

Darüber hinaus werden die umfangreichen Landgard Serviceangebote sowie die Initiative „Blumen – 1000 gute Gründe“ präsentiert. Landgard wird die Messe „Fokus Baumschule“ zudem auch in diesem Jahr wieder dazu nutzen, um neue Trends, pflanzliche Eyecatcher und thematisch aufgebaute Mix-CC Konzepte vorzustellen. Die Waren werden in originellen und modern gestalteten Beispielaufbauten präsentiert und zeigen dem Handel viele neue Möglichkeiten auf, Verbrauchern immer wieder neu Lust auf die hochwertigen Produkte der Landgard Produzenten zu machen.

Zu den vielen Aktivitäten gerade jetzt zum Herbstgeschäft und für die neue Saison sagt Armin Rehberg, Vorstandsvorsitzender der Landgard eG: „Wenn andere weniger machen, machen wir im Rahmen unserer Möglichkeiten für unsere Mitgliedsbetriebe und Kunden einfach mehr. Für uns sind nationale und internationale Messen, ob die aktuelle Landgard Fokus Baumschule in Wiesmoor, die neuen Landgard Ordertage in Italien, die spoga+gafa in Köln, unsere zusätzlichen Landgard Herbst-Ordertage am Standort Herongen, die erstmalige Beteiligung an der GaLabau 2018 in Nürnberg oder die Leitmesse IPM erstklassige Plattformen, die wir konsequent nutzen. Wir gehen dahin, wo unsere Mitgliedsbetriebe und wir langfristige Kundenbeziehungen aufbauen können.“

Fokus Baumschule 2018/2019
Winterverkaufsmesse Landgard

12. November 2018 bis 11. Januar 2019
Mo. - Fr. 8:00 – 17:00 Uhr
Landgard Blumen & Pflanzen GmbH
Azaleenstraße 27, 26639 Wiesmoor
Tel.: +49 4944 9509-380
Fax: +49 4944 9509-66

Anmeldung per E-Mail an:
info-fokus-baumschule@landgard.de


< Alle anzeigen