Keyvisual

< Alle anzeigen


Zukunftstag bei Nordwest-Blumen in Wiesmoor | 11.04.2019

Im Rahmen des landesweiten Zukunftstages am 28. März erhielten Schülerinnen und Schüler verschiedener Klassenstufen aus dem Umkreis von Wiesmoor spannende Einblicke in die Arbeit bei Nordwest-Blumen Wiesmoor und der FLS.

Dazu wurden die jungen Besucher einen ganzen Tag lang durch die verschiedenen Bereiche des Unternehmens geführt. Betreut wurden sie dabei von Elias Eschen, der bei Nordwest-Blumen eine Ausbildung zum Kaufmann im Groß – und Außenhandel absolviert. Bei ihrem Rundgang erfuhren die Schülerinnen und Schüler, wie der Weg der Blumen und Pflanzen vom Gärtner, durch die Halle in Wiesmoor bis hin zum Endkunden verläuft.

Nach einer Gärtnereibesichtigung durften die jungen Leute unter fachkundiger Anleitung in der Schalenbepflanzung von Nordwest-Blumen eine eigene Pflanzschale gestalten. Gefüllt mit diversen Pflanzen sowie Steckern und Dekomaterial entstanden so die perfekten Erinnerungsstücke an einen abwechslungsreichen und informativen Tag. Als besonders spannendes Highlight durften die Schülerinnen und Schüler als Beifahrer ein Stück in einem werksneuen Lkw von FLS mitfahren.

„Der Zukunftstag ist eine tolle Aktion, um den Mädchen und Jungen eine wichtige Entscheidungshilfe bei der Berufswahl zu geben. Zudem ist er auch eine gute Chance, frühzeitig Nachwuchskräfte auf das eigene Unternehmen aufmerksam zu machen. Die Unternehmen wissen, dass die Fachkräfte von morgen nicht geboren werden müssen, sondern ausgebildet. Nordwest-Blumen hat seit Jahren sehr gute Erfahrungen mit der Beteiligung am Zukunftstag gesammelt. Wir können allen Unternehmen nur empfehlen, sich daran zu beteiligen“, so Walter Vogt, Standortverantwortlicher in Wiesmoor.


< Alle anzeigen