Keyvisual

< Alle anzeigen


v.l.: Alica Hüls und Lesley-Marie Schroeder

Landgard auf Ausbildungsmessen in Norddeutschland | 10.02.2020

Die Berufsbildenden Schulen 1 und 2 sowie die Integrierte Gesamtschule Aurich haben am 6. Februar eine Jobmesse rund um das Thema „Ausbildung und Weiterbildung in der Region“ ausgerichtet.

In diesem Jahr standen nicht wie im Vorjahr ausschließlich kaufmännische, sondern auch gewerbliche Ausbildungsberufe sowie das Angebot der hiesigen Hochschulen im Mittelpunkt.

Sehr viele Schülerinnen und Schüler der verschieden Schulformen waren anwesend und nutzten die Gelegenheit, sich über die Unternehmen und deren Ausbildungsangebote zu informieren. Vor Ort wurden bei konkretem Interesse Vorstellungsgespräche vereinbart. Diese fanden im Anschluss an die Veranstaltung statt. So wurde die Gelegenheit für Schülerinnen und Schüler wie auch für Landgard als ausstellendes Unternehmen optimal genutzt, mögliche Ausbildungsverhältnisse frühzeitig und im persönlichen Gespräch anzubahnen.

Ebenfalls am 6. Februar startete die große Frühjahrs-Messe von „Chance Azubi“ in Leer, bei der der Landgard Standort Wiesmoor war zum ersten Mal vertreten war. Sandra Meenken, Sven Schröder und Julia Meyer informierten interessierte Schüler über die verschiedenen Ausbildungsmöglichkeiten. Mehr als 80 andere Unternehmen aus verschiedenen Branchen und Berufen präsentierten sich in Leer ebenfalls der Öffentlichkeit. Im Vorfeld wurde sowohl online (Facebook, Instagram, Twitter, Xing) als auch offline (Tageszeitung, Banner an Hauptstraßen, Plakate in der gesamten Stadt Leer sowie in den Schulen im Landkreis) Werbung für die Ausbildungsmesse gemacht.

Auf dem Bild v.l.: Sandra Meenken und Sven Schröder


< Alle anzeigen